Die Fußball-WM 2026 in den USA, Kanada und Mexiko wird in 16 Städten ausgetragen. Das teilte der Weltverband FIFA am Donnerstag im Rahmen einer Live-TV-Show in New York mit. Elf Austragungsorte sind in den USA, drei in Mexiko und zwei weitere in Kanada.

Los Angeles ist Spielort der WM 2026 (Foto: AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/GREGORY SHAMUS)

Los Angeles ist Spielort der WM 2026

Foto: AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/GREGORY SHAMUS

Mit Boston, Dallas, Los Angeles, New York/New Jersey und San Francisco sind fünf Städte ausgewählt worden, die bereits bei der WM 1994 Spielorte waren. Außerdem wird in den USA in Atlanta, Houston, Kansas City, Miami, Philadelphia und Seattle gespielt. In Mexiko finden Spiele in Guadalajara, Mexiko City und Monterrey statt. In Kanada fiel die Wahl auf Toronto und Vancouver.

Die WM 2026 wird erstmals mit 48 Mannschaften ausgetragen.

 

© 2022 SID