Mit 42 Jahren, 6 Monaten und 29 Tagen absolvierte Wolfgang Knaller im Jahr 2004 sein letztes Spiel in der höchsten österreichischen Spielklasse. Damit ist der ehemalige Admira-Goalie der älteste eingesetzte Spieler seit Einführung der Bundesliga in Österreich. Ein stolzes Alter für einen Fußballprofi, doch der älteste Fußballer der Welt ist in der Mongolei zu finden. 

Ursprünglich hatte Khandsuren Oyunbileg schon 1996 seine aktive Karriere als Fußballer beendet. 24 Jahre später gab er nun ein Comeback in der mongolischen Premier League. Der mittlerweile 54-Jährige wurde im Spiel Sumida Gepro gegen Ulaanbaatar eingewechselt und überzeugte mit einer robusten Spielweise sowie kompromisslosen Zweikampfführung.

Irres Comeback: "Fußball-Opa" überzeugt mit robustem Spiel 

 

von Ligaportal, Foto: Screenshot Youtube