Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Ligen-Mix

MLS: Fortschritt für Beckham-Team bei Stadionbau

Englands ehemaliger Fußball-Star David Beckham ist auf dem Weg zum Bau eines Stadions für sein US-Team Inter Miami FC einen wichtigen Schritt weitergekommen. In einem Referendum sprachen sich 60 Prozent der teilnehmenden Bürger dafür aus, dass der 43 Jahre alte Mehrheitseigner und seine Partner für den künftigen Klub aus der nordamerikanischen Profiliga MLS Verhandlungen über die Pacht eines Grundstücks in der Nähe des Miami International Airport führen kann. Jetzt Fußballreise buchen!
Wichtiger Etappensieg für David Beckham in Miami

Wichtiger Etappensieg für David Beckham in Miami

Das Gelände ist eine 73 Hektar große Fläche, auf der auch der Melrose Country Club, Miamis einziger städtischer Golfplatz, angesiedelt ist. "Ein aufregender Tag. Ich muss den Fans, die zu uns gehalten haben, meinen großen Dank ausdrücken", sagte Beckham zum Ergebnis der Bürgerbefragung.

Beckham und sein Team benötigen für die Gespräche über den Arenabau allerdings zusätzlich noch die Zustimmung von vier der fünf Mitglieder im zuständigen Ausschuss der Stadt. Zwei Ausschuss-Vertreter hatten sich in der Vergangenheit öffentlich gegen das Mammutprojekt des ehemaligen Stars von Real Madrid, Manchester United und LA Galaxy ausgesprochen.

Das Stadion von Beckhams Klub, der ab 2020 unter dem Namen Club Internacional de Futbol Miami oder Inter Miami CF in der MLS spielen wird, soll 25.000 Zuschauerplätze umfassen. Für den Gebäudekomplex, zu dem auch Freizeit- und Erholungsangebote gehören sollen, ist der Namen Miami Freedom Park vorgesehen.

 

SID


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook