Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Ligen-Mix

Pannewitz wehrt sich gegen Rauswurf in Jena

Kevin Pannewitz setzt sich gegen seine Ausbootung beim Fußball-Drittligisten FC Carl Zeiss Jena zur Wehr. "Ich bin durch das Verhalten von Jena völlig vor den Kopf gestoßen. Der Verein hat mich bei der ersten Gelegenheit abgeschossen, dagegen gehen wir vor", kündigte Pannewitz in der Bild am Sonntag an. Jetzt Fußballreise buchen!
Kevin Pannewitz will sich gegen Jena zur Wehr setzten

Kevin Pannewitz will sich gegen Jena zur Wehr setzten

Dem 27-Jährigen, der mit 17 Jahren sein Zweitliga-Debüt bei Hansa Rostock gegeben hatte und aufgrund diverser Verfehlungen als ewiges Talent gilt, war am vergangenen Mittwoch wegen Übergewichts gekündigt worden.

Der 1,85 m große Pannewitz kam nach eigenen Angaben mit 98,3 kg aus dem Weihnachtsurlaub zurück, wollte aber bis zum Rückrunden-Start seine alte Fitness wieder erreichen. Am 9. Januar wurde er jedoch entlassen. "Ich kann nicht wegen Übergewichts entlassen werden", meinte Pannewitz.

Beraten wird der geschasste Spieler neuerdings von Maik Barthel, der auch Bayern-Star Robert Lewandowski zu seinen Klienten zählt. "Und er hat mir sofort gesagt, dass wir uns das Vorgehen von Carl Zeiss Jena nicht gefallen lassen werden", sagte Pannewitz.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook