Der große Favorit der Copa America hat sich im letzten Gruppenspiel für das Viertelfinale qualifitziert. Nach neun Minuten brachte ein Kopfball-Treffer von Thiago Silva die Selecao in Führung. Diese wurde durch Roberto Firmino (52.) auf 2:0 ausgebaut. Der Anschlusstreffer durch Miku (84.) kam zu spät. Brasilien steigt als Gruppensieger auf. Peru und Kolumbien stehen nach einem torlosen Remis ebenfalls in der K.O.-Runde. 

 


Quelle: YouTube