Das Finale der Copa America bestreiten Gastgeber Chile und der große Favorit aus Argentinien. Dass sich diese beiden Länder nicht unbedingt mögen, liegt an der politischen Geschichte der Nachbarstaaten. Spieler und Trainer versuchen jedenfalls das Duell auf den Fußball zu reduzieren. Chiles Teamchef Claudio Bravo will auch keinen "Bodyguard" für Lionel Messi abstellen.

 


Quelle: YouTube