Für Freunde von Sportwetten und jene, die auf diesem Sektor Fuß fassen möchten, empfiehlt es sich, sich mit Statistiken auseinanderzusetzen. Wer die Ranglisten im Kopf hat und sich darüber im Klaren ist, mit welchen Chancen die einzelnen Vereine spielen, hat deutlich bessere Karten. Interessiert sich ein Tipper für Wetten in der Champions League, ist die UEFA-Statistik ein heißer Tipp.

 

Der erfolgreichste Verein 2019/2020 in der UEFA-Statistik

In diesem Artikel verraten wir, wer die Liste 2019/2020 anführt und dazu gibt es einige Hard Facts zu diesem Verein. Zudem geben wir Ihnen Ratschläge, wie man die Chancen auf einen Gewinn bei Sportwetten mit etwas Know-how verbessert.

Die Ranglisten geben einen guten Überblick über den Erfolg

In der Saison 2019/2020 führt Bayern München mit 36.000 Punkten die Liste der erfolgreichsten Vereine an. Diese Liste basiert auf verschiedenen Kriterien. Die Ergebnisse der UEFA Champions League fließen genauso ein wie die der UEFA Europa League. Hinzu kommen die vier vorherigen Spielzeiten, die im Endeffekt die Rangliste ergeben. Da Bayern München in allen Bereichen führte, schafften Sie es an die Spitze.

Für Wettkunden können diese Informationen hilfreich sein. Die Chancen stehen recht gut, dass der Club auch in der nächsten Saison wieder auf die vordersten Plätze gelangt. Automatisch davon ausgehen sollte allerdings niemand, denn es spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle, wenn es um den Erfolg der Mannschaften geht. Verlassen Top Kicker den Verein oder sind einzelne Spieler beeinträchtigt, kann dies das komplette Ergebnis verschlechtern. Wenn die Konkurrenz schlagartig stärker wird, nimmt die Siegwahrscheinlichkeit ebenso ab. Es ist ratsam, die Vereine das ganze Jahr über unter die Lupe zu nehmen, um die besten Wettchancen zu ermitteln.

Quoten in den Online Wettbüros beobachten hilft

Einsteiger und jene, die sich mit Sport an sich nicht viel beschäftigen, finden in Online Wettbüros bzw. im Online Casino verschiedene Sportwetten-Angebote auch ohne Einzahlung. Die Buchmacher erstellen jede Wette mit einer bestimmten Quote. Mit dieser kann der Kunde zum Beispiel mit 10 Euro Startguthaben tippen. Die Quote der schwächsten Mannschaft ist dabei meist am höchsten angesiedelt. Anhand dieses Wertes erkennt man als Wettkunde, welcher Verein zurzeit am stärksten agiert. Auf die Zahlen allein sollte man sich jedoch nicht verlassen, denn es sind schließlich nur die Einschätzungen der Buchmacher. Dennoch lässt sich an ihnen bereits einiges ablesen. Für Einsteiger auf dem Gebiet der Sportwetten helfen Quoten, einen besonderen Überblick zu erhalten.

Hard Facts zum Fußballclub Bayern München

Der Club, der als deutscher Sportverein weltweit bekannt ist, wurde bereits am 27. Februar 1900 gegründet und hatte im Jahr 2019 rund 293.000 Mitglieder. Er gehört somit laut Statistik zu den mitgliederstärksten Clubs weltweit.

Erfolge erzielt die Mannschaft seit vielen Jahrzehnten. Ab der Saison 1965/66 spielte FC Bayern München ohne Unterbrechung in der Bundesliga mit und wurde mit 30 Meistertiteln deutscher Rekordmeister. Weitere 20 Pokalsiege gab es bei den Rekordpokalspielen. Angesehen ist das Team nicht nur national, auch international bewies der FC Bayern München seine Klasse mehrfach. Bislang gewann der Club acht Europapokalsiege, sechs davon bei der Champions League und beim Europapokal der Landesmeister. Auch beim UEFA Super Cup hagelte es Siege. 2013 und 200 holte sich der Verein jeweils das Triple.

Seit 2005 finden die Heimspiele in der Allianz Arena statt, zuvor waren es das Stadion an der Grünwalder Straße und das bekannte Olympiastadion. Neben dem Herrenfußball gibt es auch Frauenfußball beim FC Bayern. 1976, 2015 und 2016 wurden die Frauen deutscher Meister in der Bundesliga und 2012 DFB-Pokalsieger. Weitere Abteilungen des Vereins drehen sich um Schach, Basketball und Baseball. Mehrmals siegten die Clubs auch in den anderen Bereichen bei diversen Meisterschaften. Kein Wunder, dass der FC Bayern München weltweit berühmt und beliebt ist.

Passende Wettbüros finden und Statistiken lesen

Um bei Sportwetten erfolgreich zu sein, bleibt einem nichts anderes übrig, als sich mit dem Club und dem Sport an sich zu beschäftigen. Neben der Recherche und dem ständigen Beobachten der Vereine empfiehlt es sich, die jeweiligen Statistiken zu studieren. Wann und wo kam es zum Sieg? Welche Spieler waren beteiligt und in welcher Verfassung war die Mannschaft? Ein Profi kennt seine Sportler und weiß, wie der Hase läuft. Einsteiger, die sich anfangs nur an den Quoten orientieren, bemerken rasch, dass diese Zahlen nicht genügen.

Je tiefer man in die Materie eindringt, desto mehr Spielraum genießt man als Sportwettenfan. Glück spielt in diesem Sektor ebenfalls eine große Rolle, jedoch bei weitem nicht so stark wie bei reinem Glücksspiel. Dank Statistiken und Wahrscheinlichkeiten lassen sich Siege bis zu einem bestimmten Grad berechnen. Am Ende entscheidet aber das Schicksal, welche Mannschaft gewinnt. Deswegen gibt es einige Tipper, die lieber auf die Teams setzen, denen die höchsten Quoten zugesprochen werden. Wer auf diese wettet, darf sich über viel Geld freuen, wenn sie gewinnen. Das Risiko ist freilich höher, Überraschungen gab es in der Vergangenheit aber reichlich, weil am Ende doch nicht alles vorhersehbar war.

Ein wichtiger Punkt ist ferner, dass Wettfreunde nur bei seriösen Anbietern wetten. Diese sollten lizenziert sein und einen guten Ruf haben. Auf dem Markt gibt es leider einige unseriöse Buchmacher, die Kunden mit unrealistischen Quoten zu sich locken und im Endeffekt auf eine falsche Fährte führen. Wir empfehlen Neueinsteigern eine gründliche Recherche und einen Vergleich der verschiedenen Sportwetten-Anbieter durchzuführen.

Prämien erleichtern den Einstieg

Auf einigen Wettportalen gibt es zum Einstieg Bonusangebote oder gratis Wetten. Diese kann jeder für sich nutzen, um den Buchmacher auszuprobieren. Doch Achtung: Es gelten bei allen Prämien Umsatzanforderungen und das gilt auch für Sportwetten in Online Casinos. Das Lesen der AGB und der Bonusbedingungen sollte daher an erster Stelle stehen. Eine gewissenhafte Recherche, das Beobachten des Marktes und ein vertrauenswürdiges Wettbüro sind die wichtigsten Voraussetzungen für alle, die planen, langfristig zu wetten und dabei siegreich zu sein.

Fazit: 2019/2020 war es der FC Bayern München, der als erfolgreichster Verein die UEFA-Statistik anführte. Ob es im folgenden Jahr dieselbe Mannschaft sein wird, wird man sehen. Die Chancen stehen wie immer prächtig, weil der Verein ein starkes Team hat, das jederzeit für eine Überraschung gut ist. Auf Empfang bleiben und die Quoten beobachten ist wichtig, um auch im nächsten Jahr erfolgreich auf Sportereignisse zu wetten.