Trainer Frank Wormuth ist beim niederländischen Fußball-Erstligisten Heracles Almelo zwei Spiele vor Ende der Punkterunde entlassen worden. Als Begründung gab der Klub nach zuletzt drei Niederlagen in Serie einen Mangel an Vertrauen in den früheren Coach der deutschen U20-Nationalmannschaft für die bevorstehenden Abstiegs-Play-offs an.
Frank Wormuth nicht mehr Trainer bei Heracles Almelo (Foto: FIRO/FIRO/SID)
Frank Wormuth nicht mehr Trainer bei Heracles Almelo
Foto: FIRO/FIRO/SID

Wormuth hatte bereits im Winter seinen Wechsel nach Saisonschluss zum FC Groningen verkündet. Seitdem war die Mannschaft des 61-Jährigen immer tiefer in den Abstiegsstrudel geraten und konnte letztlich den Sturz in die Relegation nicht mehr verhindern. Den Klassenerhalt soll nun der bisherige Co-Trainer Rene Kolmschot sichern.

Von Juli 2010 bis August 2016 stand Wormuth in Diensten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), in Groningen unterschrieb der Berliner einen Vertrag bis 2025.

 

© 2022 SID