Der frühere Wolfsburger Torjäger Wout Weghorst bricht nach nur einem halben Jahr seine Zelte beim FC Burnley zumindest vorläufig wieder ab. Der 29 Jahre alte niederländische Nationalstürmer wechselt vom Premier-League-Absteiger auf Leihbasis für die kommende Spielzeit zum türkischen Topklub Besiktas. In Istanbul trifft Weghorst auf den früheren Wolfsburger Coach Valerien Ismael.
Weghorst wechselt in die Türkei (Foto: AFP/SID/GEOFF CADDICK)
Weghorst wechselt in die Türkei
Foto: AFP/SID/GEOFF CADDICK

Nach seinem Wechsel in der Winterpause vom Mittellandkanal nach Burnley traf Weghorst in 20 Spielen lediglich zweimal. Sein Vertrag bei den Clarets läuft bis 2025.

 

© 2022 SID