Ligue 1

PSG holt Paredes für 47 Millionen Euro Ablöse

Der französische Fußballmeister Paris Saint-Germain hat den argentinischen Mittelfeldspieler Leandro Paredes von Zenit St. Petersburg für 47 Millionen Euro Ablöse verpflichtet. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Der 24-Jährige unterschrieb einen Kontrakt bis 2023. Jetzt Fußballreise buchen!
Leandro Paredes wechselt zu Paris St. Germain

Leandro Paredes wechselt zu Paris St. Germain

Zwischenzeitlich hatte PSG auch Interesse an Dortmunds Julian Weigl bekundet, doch dieser erhielt vom BVB keine Freigabe.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus