Paris Saint Germain vs. AS Monaco 3:1 [Video]

Paris Saint Germain stand bereits vor der Partie gegen AS Monaco als Meister fest. Nach dem Lille nicht über ein Remis hinaus kam, ist die Entscheidung bereits gefallen. Kylian Mbappe traf dennoch im Dreierpack gegen seinen Ex-Klub Monaco. Die Monegassen kamen durch Aleksandr Golovin noch zum Ehrentreffer. Erfreulich aus PSG-Sicht auch die beiden Comebacks von Neymar und Cavani. Dafür musste Marco Verratti verletzt das Spielfeld verlassen und wird wohl für das Coupe de France-Finale ausfallen. Jetzt Fußballreise buchen!

Ligue 1 live

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten