Ligue 1

Paris St. Germain verpflichtet Herrera

Der französische Fußballmeister Paris St. Germain hat den spanischen Mittelfeldspieler Ander Herrera verpflichtet. Dies gab der Verein von Trainer Thomas Tuchel am Donnerstag bekannt. Der 29-Jährige wechselt ablösefrei in die französische Hauptstadt und unterschrieb bei PSG einen Fünfjahresvertrag. Herreras Kontrakt beim englischen Rekordchampion Manchester United war am 30. Juni ausgelaufen. Jetzt Fußballreise buchen!
Kommt ablösefrei zum Tuchel-Klub: Ander Herrera

Kommt ablösefrei zum Tuchel-Klub: Ander Herrera

"Paris ist die schönste Stadt der Welt. Ich verspreche drei Dinge: Arbeit, Professionalität und Leidenschaft. Ich verspreche auch, mein Französisch zu verbessern, weil ich denke, dass die Sprache sehr wichtig für die Kommunikation des Teams ist", sagte Herrera.

Der neue Mitspieler der deutschen Nationalspieler Julian Draxler und Thilo Kehrer kam bei Manchester United in 189 Partien zum Einsatz und gewann mit den Red Devils den 2016 FA Cup und ein Jahr später die Europa League.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten