Paris gewinnt bei Olympique Lyon - Neymar erneut Matchwinner

Der brasilianische Superstar Neymar hat den französischen Fußballmeister Paris St. Germain erneut vor einem Dämpfer bewahrt. Vier Tage nach dem starken Auftakt in der Champions League traf Neymar in der 87. Minute zum 1:0 (0:0)-Sieg bei Olympique Lyon, das verletzungsgeplagte Team von Trainer Thomas Tuchel steht mit 15 Punkten an der Tabellenspitze. Bereits in der vergangenen Woche hatte Neymar bei seinem Comeback nach über vier Monaten Pause gegen Racing Straßburg in der Nachspielzeit das 1:0 erzielt. Jetzt Fußballreise buchen!
Neymar traf für Paris erneut zum 1:0-Sieg

Neymar traf für Paris erneut zum 1:0-Sieg

Tuchel musste wie beim 3:0 gegen den spanischen Rekordmeister Real Madrid am Mittwoch in der Königsklasse auf Weltmeister Kylian Mbappe sowie Edinson Cavani, Julian Draxler und Thilo Kehrer verzichten, zudem fiel auch Neuzugang Mauro Icardi aus. Der brasilianische Superstar Neymar, der in der Champions League noch ein Spiel gesperrt ist, stand dagegen in der Startelf und avancierte erneut zum Matchwinner.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten