Ligue 1: AS Monaco - PSG 1:4 | DAZN Highlights [Video]

Kylian Mbappé durfte nur wenige Stunden nach der ersten Begegnung ein zweites Mal gegen seinen Ex-Klub antreten. PSG musste im Nachtrag aus der 15. Runde nach Monaco reisen. Nach 24 Minuten traf Mbappe auch zum 0:1. Neymar verwandelte einen Penalty (45.) zum 0:2-Pausenstand. Paulo Sarabia (73.) erhöhte sogar auf 0:3, ehe Tiemoué Bakayoko (87.) den ersten Treffer für Monaco erzielen konnte. Den Schlusspunkt setzte dann wieder Kylian Mbappé (90.) zum 1:4-Endstand.

Mbappé traf gegen seinen Ex-Klub doppelt

Ligue 1 live

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten