Der costaricanische Torwart Keylor Navas vom französischen Fußball-Spitzenklub Paris St. Germain ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab PSG am Samstag bekannt, damit fehlt der 35-Jährige am Samstagabend (21.00 Uhr) im Ligaspiel gegen Stade Brest. Navas sei umgehend in häusliche Quarantäne gegangen und unterliege dem angepassten Gesundheitsprotokoll, erklärte PSG in einer Pressemitteilung.
PSG-Torwart Keylor Navas mit Corona infiziert (Foto: SID)

PSG-Torwart Keylor Navas mit Corona infiziert (Foto: SID)

Vor Navas waren bei PSG in den vergangenen Tagen bereits Superstar Lionel Messi, Danilo, Juan Bernat, Sergio Rico und Nathan Bitumazala positiv getestet worden.

 

SID