Für Rio-Weltmeister Jerome Boateng steht ein Wechsel vom französischen Erstligisten Olympique Lyon in die Türkei nicht zur Debatte. Sein Berater Tolga Dirican erklärte nach Gerüchten über Interesse von Meister Trabzonspor bei Sky: "Jerome hat Vertrag in Lyon und ich habe mit keinem Verein aus der Türkei gesprochen. Sein Anspruch an sich und an die nächste Saison ist sehr hoch."
Jerome Boateng hat nicht vor, in die Türkei zu wechseln (Foto: AFP/SID/GLYN KIRK)
Jerome Boateng hat nicht vor, in die Türkei zu wechseln
Foto: AFP/SID/GLYN KIRK

Der 33 Jahre alte Innenverteidiger (Vertrag bis 2023) wolle "um Titel spielen, wie es sich für einen Weltmeister und zweifachen Champions-League-Sieger gehört." Im vergangenen Sommer war Boateng vom FC Bayern nach Frankreich gewechselt und kam unter Trainer Peter Bosz geplagt von einer Schambeinentzündung auf 24 Einsätze in der Ligue 1.

"Letzte Saison hatte er keine Vorbereitung, weil er sehr spät zu Lyon kam. Das wollen wir dieses Jahr auf keinen Fall wiederholen", erklärte Dirican: "Jerome arbeitet bereits fokussiert an der Vorbereitung für die neue Saison."

 

© 2022 SID