Der walisische Fußball-Nationalspieler Aaron Ramsey läuft künftig für OGC Nizza auf. Dies teilte der vom früheren Bundesliga-Coach Lucien Favre trainierte französische Erstligist am Montagabend mit. Eine Woche zuvor hatte der 31-Jährige seinen Vertrag bei Juventus Turin aufgelöst. Die Liga startet in Frankreich am kommenden Wochenende in die neue Saison.
Ramsey spielt künftig unter Favre (Foto: AFP/SID/GEOFF CADDICK)
Ramsey spielt künftig unter Favre
Foto: AFP/SID/GEOFF CADDICK

Ramsey war 2019 vom FC Arsenal nach Turin gekommen, in der Rückrunde der vergangenen Saison aber an die Glasgow Rangers ausgeliehen. Auch bei den Schotten wurde er nicht wirklich glücklich, im Europa-League-Finale gegen Eintracht Frankfurt hatte er als Einziger im Elfmeterschießen verschossen.

 

© 2022 SID