Angreifer Kevin Volland fehlt seinem Klub AS Monaco im Ligue-1-Spiel am Sonntag (13.00 Uhr) beim HSC Montpellier. Wie Trainer Philippe Clement bekannt gab, erlitt der 15-malige Fußball-Nationalspieler im Abschlusstraining eine Verletzung am rechten Knöchel. "Wir hoffen, dass er bis Donnerstag wieder fit ist", sagte Clement am Samstag. Dann tritt Monaco in der Europa League beim türkischen Vertreter Trabzonspor an.
Kevin Volland hat sich erneut am Knöchel verletzt (Foto: AFP/SID/ALAIN JOCARD)
Kevin Volland hat sich erneut am Knöchel verletzt
Foto: AFP/SID/ALAIN JOCARD

Volland hatte sich Ende August im Spiel gegen Meister Paris St. Germain (1:1) schon einmal am rechten Knöchel verletzt und erst in der vergangenen Woche gegen den FC Nantes (4:1) sein Comeback gegeben.

Der frühere Hoffenheimer und Leverkusener Volland (30) wurde von Bundestrainer Hansi Flick zuletzt im vergangenen November in die Nationalmannschaft berufen.

 

© 2022 SID