2018-Weltmeister Kylian Mbappe ist zum fünften Mal in Folge als bester Spieler in der französischen Fußball-Meisterschaft gewählt worden. Der 25-Jährige, der Meister Paris St. Germain am Saisonende mit noch unbekanntem Ziel verlassen wird, erhielt die Auszeichnung der Spielervereinigung UNFP am Montagabend in Paris.

Mbappe (r.) bei der Zeremonie (Foto: AFP/SID/FRANCK FIFE)
Mbappe (r.) bei der Zeremonie
Foto: AFP/SID/FRANCK FIFE

Mbappe hatte die Trophäe bereits 2019, 2021, 2022 und 2023 erhalten. 2020 wurde sie wegen der Corona-Pandemie nicht vergeben. Er ist damit der Rekord-Preisträger seit der Einführung 1994.

Als bester Torhüter bzw. bester Jungstar wurden seine Teamkollegen Gianluigi Donnarumma und Warren Zaire-Emery ausgezeichnet. Die Ehrung für den besten Trainer erhielt Eric Roy von Stade Brest.

© 2024 SID