Kurioses Eigentor rettet PSG gegen Saint-Etienne [Video]

AS St. Étienne verpasste die große Überraschung gegen den Tabellenführer aus Paris. Rémy Cabella nutzte in der 17. Spielminue ein Gestocher zur 1:0-Führung. Nach einer halben Stunde vergab Cabella einen Strafstoß für St. Étienne. PSG musste ab der 41. Minute in Unterzahl weiter machen. Presnel Kimpembe sah noch vor der Pause die Gelb-Rote Karte. Die Führung der Gastgeber hielt bis in die Nachspielzeit. Mathieu Debuchy beförderte eine Flanke mit dem Knie ins eigene Tor und verhinderte somit die dritte Saison-Niederlage des Tabellenführers. Jetzt Fußballreise buchen!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten