Bereich auswählen

Lade Spieldaten... Zum Live-Ticker

1x1
Ligue 1

Der russische Milliardär Dmitri Rybolowlew, Präsident des französischen Fußball-Erstligisten AS Monaco, ist im Fürstentum vorübergehend in Gewahrsam genommen worden. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP am Dienstag. Rybolowlew steht im Mittelpunkt eines großen Justizskandals in Monaco, der 51-Jährige soll Polizei und Justiz mit Geschenken, Einladungen und ähnlichen Gefälligkeiten bestochen haben. Jetzt Fußballreise buchen!

Ligue 1

Die US-Investmentgesellschaft GACP hat den französischen Fußball-Spitzenklub Girondins Bordeaux für 100 Millionen Euro gekauft. Das gab der bisherige Besitzer, der nationale TV-Sender M6, am Dienstag bekannt. Das französische Medienunternehmen erklärte die Übernahme für "abgeschlossen". Der Bezahlsender M6 hatte seit 1999 die Aktienmehrheit gehalten, wollte sich aber trennen, weil der Verein sich nicht als so profitabel entwickelt hatte wie erhofft. Jetzt Fußballreise buchen!GACP hat…