Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Nationalteam

Österreichs "Endspiele" gegen Bosnien-Herzegowina und Nordirland

Das ÖFB-Team trifft am Donnerstagabend im Wiener Ernst-Happel-Stadion auf den Tabellenführer der Nations League Gruppe 3. Bosnien-Herzegowina reicht bereits ein Unentschieden um den Gruppensieg, und somit den Aufstieg in Liga A, zu fixieren. Österreichs Team braucht zwei Siege gegen Bosnien und am Sonntag in Nordirland um sich den Gruppensieg eventuell doch noch zu holen. Jetzt Fußballreise buchen!

Franco Foda muss dabei erneut auf Leipzigs Marcel Sabitzer verzichten. Neun der letzten 15 Spiele gingen ohne den Flügelstürmer über die Bühne. Wieder hindert ihn eine Blessur daran dem Team beistehen zu können. Sportdirektor Peter Schöttel hat das registriert, übt jedoch keine Kritik an Sabitzer. "Das ist ein Thema, das wir sehr genau beobachten, aber wir haben großes Vertrauen in unsere Spieler", sagte Schöttel.

Einer der sich trotz Schmerzen reinbeißt ist Marko Arnautovic. Sein linkes Knie macht immer noch Probleme und muss zeitweise auch mit Spritzen behandelt werden. "Aber ich kann noch nicht sagen, ob ich auch am Donnerstag eine Spritze bekomme. Im Knie sammelt sich immer wieder Flüssigkeit. Man muss das so hinnehmen. Natürlich gibt es Leute, die sagen, der soll sich einmal schonen und eine Woche nichts machen, aber es ist halt schwierig", so der West Ham-Legionär. Dass im Wiener Stadion wohl die Hälfte von bosnischen Fans besetzt sein wird stört Arnautovic nicht. „Es ist doch schön wenn Leute da sind."

Auch der ÖFB-Präsident glaubt noch an Platz 1

ÖFB-Boss Leo Windtner gibt sich vor den letzten beiden Gruppenspielen in der Nations League optimistisch. "Es ist klar, dass die beiden Spiele eine gewaltige Hürde darstellen. Aber wir haben die Qualität und die Einstellung, diese Hürden auch zu schaffen. Ich glaube an unsere Mannschaft", sagte Windtner.

Bosniens Teamchef Robert Prosinečki muss gegen Österreich auf Torhüter Asmir Begović und Flügelspieler Goran Zakarić verzichten. Prosinečki nominierte Tormann Kenan Pirić (Maribor) nach. Zentrumsspieler Gojko Cimirot (Standard Lüttich) ist wegen Achillessehnenproblemen fraglich.

Österreich vs. Bosnien-Herzegowina, DO, 15.11. 2018 – 20:45 Uhr live

Nordirland vs. Österreich, SO, 18.11. 2018 – 18:00 Uhr live


Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook