Everton muss zwei Monate auf Ex-Mainzer Gbamin verzichten

Der englische Fußball-Erstligist FC Everton muss rund zwei Monate auf Neuzugang Jean-Philippe Gbamin verzichten. Der 23-jährige Ivorer, der erst Anfang August vom Bundesligisten FSV Mainz 05 in die Premier League gewechselt ist, hat sich nach Klubangaben am vergangenen Freitag während der 0:2-Niederlage bei Aston Villa eine Sehnenverletzung zugezogen. Jetzt Fußballreise buchen!
Sehnenverletzung: Ex-Mainzer Gbamin fällt aus

Sehnenverletzung: Ex-Mainzer Gbamin fällt aus

Weitere Untersuchungen sollen diese Woche folgen. Wie Everton mitteilte, stehe man mit führenden Medizinern in Europa in Verbindung, bei denen sich der Mittelfeldspieler behandeln lassen könnte. Gbamin hat bei dem Klub aus Liverpool, der Mainz 25 Millionen Euro Ablöse bezahlt haben soll, einen Fünfjahresvertrag unterschrieben.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten