Holt Chelsea Falcao als Drogba-Ersatz?

José Mourinho hat sich zum Kolumbianer positiv geäußert! "Wenn ich dem Jungen helfen kann, dann werde ich das tun", so "The Special One" in einem Interview! Nach nur vier Toren in 26 Premier League-Spielen entschloss sich Manchester United gegen eine feste Verpflichtung des Kolumbianers.


Wechselt der Kolumbianer Falcao von den "Red Devils" zu den "Blues"? | Bildquelle: YouTube

Der FC Chelsea ist, nach dem Abgang von Didier Drogba, auf der Suche nach Verstärkungen für die Offensive. José Mourinho wäre nicht abgeneigt Falcao zu übernehmen. "Ich verfolge ihn seit seiner Zeit bei Atlético Madrid und wenn ich Falcao helfen kann, sein einstiges Level zu erreichen, dann werde ich das tun", sagte Mourinho gegenüber "DirecTv Sports".

Radamel Falcao hat noch beim AS Monaco bis 2018 einen Vertrag, will sich aber auf der Insel beweisen: "Ich würde gerne in England bleiben, wir werden in den kommenden Wochen eine Entscheidung treffen", sagte er kürzlich.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten