Bereich auswählen

Skandal in der englischen Premier League: Wie Sport1 berichtet wurde Patrick Vieira nach der Niederlage mit Crystal Palace von einem Everton-Fan provoziert. Inmitten eines Platzsturmes kam es daraufhin zu Handgreiflichkeiten.

Der ehemalige Fußball-Weltmeister Patrick Vieira hat sich nach der Niederlage beim FC Everton (2:3) in der Premier League offensichtlich in eine handfeste Auseinandersetzung mit einem Fan verwickeln lassen.

Der Trainer von Crystal Palace musste sich nach Abpfiff einen Weg durch die Zuschauermassen bahnen, die den Platz - nach dem vollbrachten Klassenerhalt - binnen weniger Minuten gleich zweimal stürmten.

Um den 45-Jährigen herum herrschte pure Ekstase, ein Everton-Fan sprang dabei wild gestikulierend auf Vieira zu.

Dieser ging zunächst weiter in Richtung Katakomben, drehte sich dann aber doch noch um. Wie Videoaufnahmen zeigen, griff der Franzose nach dem Fan, der daraufhin ins Straucheln geriet. Vieira trat zudem leicht nach den Beinen des fallenden Mannes, ehe weitere Fans dazwischen gingen.

Foto: IMAGO/PA-Images