Wechselgerüchte? Messi hat gesprochen!

Lionel Messi hat sein Schweigen gebrochen! Schon seit Wochen gibt es Gerüchte über einen Wechsel nach England. Jetzt meldete sich der Superstar zu Wort und erklärt was dran ist! Messi wurden zuletzt immer wieder Meinungsverschiedenheiten mit Trainer Luis Enrique unterstellt. Der Argentinier selbst hatte Gerüchte über Streitigkeiten und Wechselabsichten stets unkommentiert gelassen – bis jetzt.

"Ich habe gehört, dass mein Vater mit Chelsea oder Manchester City gesprochen haben soll – das sind alles Lügen. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, dies zu dementieren, damit alle die Wahrheit erfahren", sagte der Superstar. Und weiters: "Es tut weh, weil das alles von hier kommt. Von Leuten, die den Klub lieben oder sagen, dass sie es tun. Die Gerüchte kommen nicht aus Madrid, so wie früher. Einige Leute wollen dem Klub schaden und deswegen müssen wir jetzt noch mehr zusammenstehen."

Zum angeblichen Zwist mit Trainer Luis Enrique stellte er klar: "Ich bin dankbar dafür, meine Version erzählen zu können. Es gibt keine Querelen zwischen Luis Enrique und mir. Ich habe nichts dementiert, weil ich nie daran gedacht habe, zu gehen."

Bildquelle: YouTube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten