Copa del Rey: Torres trifft doppelt und Real ist raus!

Im spanischen Cup kam es am Donnerstagabend zum Rückspiel zwischen Real Madrid und Atlético! Die Gäste hatten das Hinspiel mit 2:0 gewonnen und setzten Real so unter enormen Druck! Und in diesem Spiel kam es zu einer Wiederauferstehung von Fernando "El Nino" Torres!


Real Madrid - Atlético Madrid 2:2 (1:1) | Gesamt 2:4 (0:2, 2:2)

(1.) 0:1 Torres, (20.) 1:1 Sergio Ramos, (46.) 1:2 Torres, (54.) 2:2 Ronaldo

Fernando Torres trifft nach wenigen Sekunden!

Nicht einmal eine Minute war gespielt, da schlug Torres zum ersten Mal zu und brachte Atlético nach genau 48 Sekunden mit 0:1 in Führung! Doch Real drängte danach wehement und wurde auch nach 20 Minuten für das Anrennen belohnt. Sergio Ramos köpfte nach einem Eckball zum 1:1-Ausgleich ein. Cristiano Ronaldo hatte nach einer guten halben Stunde das 2:1 auf dem Fuß, sein Schuss wurde jedoch geblockt.

Dann begann die zweite Spielhälfte und es ging noch um zehn Sekunden schneller als in Hälfte eins! 38 Sekunden nach Wiederbeginn war erneut Fernando Torres zur Stelle und erzielte das 1:2 - Wahnsinn! Doch nur wenige Minuten später bäumte sich Real erneut auf und kam durch ein Kopftor von Cristiano Ronaldo zum 2:2 (54.). Nach 56 Minuten wurde Fernando Torres von den Atlético-Fans gefeiert und durch Arda Turan ersetzt.

Sergio Ramos trifft per Kopf. Am Ende zu wenig für Real.Die große Drangperiode der "Königlichen" wie in der ersten Hälfte, kam dann aber nicht mehr. Dann hatte aber Karim Benzema noch eine Möglichkeit, setzte den Ball aber über die Latte. Gegen Ende der Partie fehlte Real wohl auch ein wenig die Kraft um noch die nötigen drei Tore zu erzielen, glänzte eher mit Härteeinlagen. Somit blieb es beim 2:2-Remis, das das Aus für Real bedeutete. Atlético setzte sich mit einem Gesamtscore von 4:2 durch!

Bildquelle: YouTube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten