FC Sevilla vs. FC Barcelona 2:4 [Video]

Der Tabellenführer war zu Gast in Sevilla und tat sich zunächst schwer gegen eine gut organisierte Abwehr der Gastgeber. Maximilian Wöber verteidigte auf der linken Außenbahn und hielt Lionel Messi zunächst in Schach. Ein Konter der Heimischen führte dann zum 1:0 (22.) durch Jesus Navas. Doch kurz danach kam eine Flanke von Ivan Rakitic genau auf Lionel Messi, der volley ins Kreuzeck verwandelte (26.) - ein Traumtor! Kurz vor der Pause erneut ein Konter Sevillas und diesmal schloss Gabriel Mercado zum 2:1 (42.) ab. Nach der Pause ließen die Kräfte bei den Gastgebern etwas nach. In Minute 67 zirkelte Messi, diesmal mit rechts, den Ball zum 2:2 in den Winkel. Fünf Minuten vor dem Ende hatte Barcelona das Spiel dann komplett gedreht. Natürlich war es Lionel Messi, der das 3:2 (85.) per Lupfer über den Keeper erzielte. In der Nachspielzeit bereitete Messi dann noch das 2:4 durch Luis Suarez vor. Jetzt Fußballreise buchen!

Primera Division Liveticker

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten