Bereich auswählen

Schweizer Super League

Der palästinensische Fußball-Verbandspräsident Jibril Rajoub hat die Ein-Jahres-Sperre durch den Weltverband FIFA "ungerecht und politisch" motiviert genannt und kündigte an, in die Berufung gehen zu wollen. Der Verbands-Chef hatte vor dem für den 9. Juni geplanten Länderspiel der Argentinier in Israel in den Medien dazu aufgerufen, Trikots des argentinischen Superstars Lionel Messi zu verbrennen, sollten die Südamerikaner tatsächlich in Jerusalem antreten. Das Spiel wurde später…

Schweizer Super League

Nationalmannschaftskapitänin Dzsenifer Marozsan (26) darf auf die Auszeichnung als Weltfußballerin des Jahres hoffen. Die Mittelfeldspielerin vom Champions-League-Sieger Olympique Lyon gehört neben ihrer Vereinskollegin Ada Hegerberg (Norwegen) und der fünfmaligen Weltfußballerin Marta (Orlando Pride/Brasilien) zu den drei Finalistinnen, die der Weltverband FIFA am Montag bekannt gab. Jetzt Fußballreise buchen!Die Siegerin wird am 24. September im Rahmen der "The Best"-Gala in London…