Hugo Almeida und Cesena gehen getrennte Wege!

Der 30-jährige Angreifer und der Serie A Club haben sich einvernehmlich getrennt. Diese Meldung ist auf der Homepage des Vereins nachzulesen. Nach nur dreieinhalb Monaten ist die Zusammenarbeit vorbei und dies in einer Phase, in der der Verein wohl jeden Offensivspieler benötigen würde, der verfügbar ist. Cesena liegt derzeit auf dem vorletzten Tabellenrang mit nur neun Punkten aus 19 Spielen und ist damit akut abstiegsgefährdet.

Hugo Almeida

Der Portugiese stand bei der WM 2014 im Aufgebot, kam aber nur zu einem sehr kurzen Einsatz. Beim 4:0 gegen Deutschland stand er in der Startformation, musste aber nach 28 Minuten verletzt ausgewechselt werden. Im Oktober nahm ihn Cesena unter Vertrag, und jetzt muss er sich einen neuen Verein suchen. Der Angreifer hat in seiner Karriere unter anderem für Werder Bremen, FC Porto und Besiktas Istanbul gespielt.

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten