"La Repubblica": Berlusconi trifft sich mit Spalletti!

Die italienische Tageszeitung „La Repubblica“ berichtet, dass sich AC Milan Eigentümer Silvio Berlusconi bereits mit Luciano Spalletti getroffen hat um ein mögliches Engagement bei den „Rossoneri“ zu besprechen. Angeblich hat der Medienmogul bereits entschieden nicht mit Filippo Inzaghi in die neue Saison gehen zu wollen. In den letzten Tagen wurde immer wieder berichtet, dass beim AC Mailand Krisenstimmung herrscht.

Spalletti

Berichten zufolge war allerdings auch der ehemalige italienische Nationalcoach, Cesare Prandelli, im Gespräch als neuer Milan Coach. Dieses Gerücht dürfte nun vom Tisch sein. Spalletti war zuletzt Trainer von Zenit St. Petersburg in Russland. Nachdem Carlo Ancelotti den Verein im Jahr 2009 verlassen hat, wäre Spalletti nach Leonardo, Allegri, Seedorf und Inzaghi bereits der fünfte Trainer der den Trainerstuhl in Mailand übernimmt. Von 2005-2009 war Spalletti Coach der Roma, ehe er nach Russland wechselte.

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten