Lazio gegen Milan als Wegweiser!

Am 20. Spieltag der italienischen Serie A kommt es am Samstag um 20:45 zum Aufeinandertreffen zwischen Lazio Rom und dem AC Mailand. Wie in den vergangenen Tagen berichtet, ist die Stimmung bei den „Rossoneri“ nicht gerade rosig. Nach der Krisensitzung meldete sich sogar Eigentümer Silvio Berlusconi zu Wort und hat angeblich bereits Gespräche mit mmöglichen neuen Trainer geführt.

Olimpico

In der Liga haben die Mailänder seit dem Jahreswechsel nur einen Punkt geholt und trotz des Aufstiegs im Cup ist im San Siro niemand wirklich zufrieden. Mit Lazio kommt nun ein sehr starker Gegner der in den letzten fünf Spielen nur eine Partie (gegen Napoli in der letzten Runde) verloren hat und nun auf Wiedergutmachung aus sein werden. Diese Begegnung könnte also durchaus wegweisend sein - vor allem für Filippo Inzaghi. Bei Milan fehlt noch Abwehrspieler Rami gesperrt.

Roma gegen Florenz um wichtige Punkte!

Im zweiten Topspiel dieser Runde trifft die Fiorentina zu Hause auf die Roma. Die Elf von Rudi Garcia hat nun bereits fünf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Juventus und daher zählt jeder Punkt. Fiorentina steht im Moment auf Tabellenrang sechs und ist noch voll im Rennen um die Plätze nach Europa. Weiters trifft die „Alte Dame“ auf Chievo Verona, Napoli auf Genoa und Inter Mailand auf den FC Torino.

Bildquelle: Andrew/wikipedia

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten