Ein Brasilianer zu Juventus?

Nach Informationen der „Gazzetta dello Sport“ ist Juventus Turin kurz vor der Verpflichtung eines Mittelfeldspielers. Es soll sich um Gerson vom brasilianischen Club Fluminense handeln. Der Serie A Tabellenführer hatte schon in der letzten Saison versucht den 17-Jährigen zu verpflichten. Im kommenden Sommer soll es nun klappen, für 11 Millionen €.

Gerson

Ein Problem könnte sein Vertrag sein. Fluminense hält 60% von seinem derzeitigen Arbeitspapier. Die restlichen 40% eine Investmentgruppe die angeblich Manchester City nahe stehen soll. Gerüchten zufolge soll sich der Spielerberater des Youngsters trotzdem bereits in Turin befinden.

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten