Strootman muss unters Messer!

Mittelfeldspieler Kevin Strootman von der Roma muss sich einer Knie-Operation unterziehen. Der 24-Jährige leidet am sogenannten „Cyclops-Syndrom“, welches unter anderem dafür verantwortlich ist, dass man nicht alle Bewegungen mit dem Knie (schmerzfrei) durchführen kann. Schon im Sommer war der Niederländer nicht vom Pech verschont. In einer Serie A Partie gegen den SSC Neapel riss er sich das Kreuzband und verpasste dadurch auch die WM in Brasilien. Nun soll er in Amsterdam operiert werden und wird rund einen Monat ausfallen.

Strootman

Aufgrund seiner zahlreichen Verletzungen hat Strootman in dieser Spielzeit lediglich sechs Serie A Partien auf dem Buckel.

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten