Trainer: „Torino hat Geschichte geschrieben!“

Giampiero Ventura, Trainer des Serie A Clubs FC Torino, war sichtlich stolz bei der Pressekonferenz im Rahmen der Europa League Partie gegen Athletic Bilbao. Mit einem Gesamtscore von 5:4 setzte sich der Tabellenzehnte der Serie A gegen den spanischen Erstligisten durch und zog demnach ins Achtelfinale ein. „Die Mannschaft spielte mit großer Leidenschaft“, meinte der 67-Jährige.

Ventura Giampiero

Ventura sagte weiters: „Nun haben wir Geschichte geschrieben und werden in den Büchern stehen. Wir sind der erste italienische Verein der im San Memes gewonnen hat“. Tatsächlich ist der FC Torino der erste Club aus Italien seit fünf Jahren, der ein spanisches Team eliminieren konnte. Zuletzt war dies Inter Mailand im Jahr 2010 gelungen. Damals besiegte der Mailänder Verein den FC Barcelona und gewann in der Folge die Champions League.

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten