AS Rom erleidet Rückschlag im Kampf um die Königsklasse

Der italienische Fußball-Erstligist AS Rom hat im Kampf um die Champions-League-Plätze einen Rückschlag erlitten. Das Team von Trainer Claudio Ranieri kam am 35. Spieltag der Serie A beim abstiegsbedrohten CFC Genua nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus und steht mit 59 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz hinter Pokalfinalist Atalanta Bergamo (62). Jetzt Fußballreise buchen!
Erzielte die Führung: Stephan El Shaarawy (l.)

Erzielte die Führung: Stephan El Shaarawy (l.)

Stephan El Shaarawy (82.) schoss die Römer nach Vorlage des früheren Wolfsburgers Edin Dzeko in Führung, Cristian Gabriel Romero gelang nach einem Eckball der Ausgleich (90.+1) per Kopf. Roms Torhüter Antonio Mirante vereitelte in der letzten Minute der Nachspielzeit (90.+4) Schlimmeres, als er einen Foulelfmeter von Antonio Sanabria hielt.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten