Parma Präsident: „Wir werden nicht versagen!“

Der Präsident des Serie A Clubs FC Parma, Giampietro Manenti, meinte in einem Interview, dass am kommenden Mittwoch Geld für den Verein „kommen könnte“. In den letzten Wochen hatte der Verein immer wieder mit beunruhigenden Nachrichten auf sich aufmerksam gemacht, doch nun soll zumindest kurzfristig ein wenig Entspannung einkehren.

Maneti Giampietro

Spieler müssen ihre Trikots selbst waschen, der Strom im Stadion wurde abgedreht, die Spieler bekommen seit Juli kein Gehalt mehr. Solche Schlagzeilen dominierten das Geschehen rund um das Schlusslicht der Serie A in letzter Zeit. Manenti meinte dazu : „Ich weiß, dass die Zeit davon läuft, aber wir werden nicht versagen…Wir brauchen zwei oder drei Bank-Tage“. „Am Mittwoch? Vielleicht. Aber vielleicht ist das Geld auch schon da“.

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams

Folge uns auf Facebook