Serie A

Niederlage in Rom: Meister Juventus seit drei Spielen sieglos

Juventus Turin hat auch im dritten Spiel nach dem vorzeitigen Gewinn der achten italienischen Fußballmeisterschaft in Folge einen Sieg verpasst. Mit Nationalspieler Emre Can unterlag der Rekordmeister bei der AS Rom mit 0:2 (0:0). Alessandro Florenzi (79.) und der frühere Wolfsburger Edin Dzeko (90.+2) erzielten die Treffer für die Roma, die vorbei am FC Turin auf Platz sechs zog. Jetzt Fußballreise buchen!
Ronaldo und Juve warten seit drei Spielen auf einen Sieg

Ronaldo und Juve warten seit drei Spielen auf einen Sieg

Die vermeintliche Juve-Führung durch Superstar Cristiano Ronaldo (64.) war aufgrund einer Abseitsstellung zurückgenommen worden. Juventus hatte den Meistertitel schon am 20. April perfekt gemacht.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten