Runter in die Serie C: US Palermo muss zwangsabsteigen

Zwangsabstieg statt Aufstieg: Der italienische Fußball-Zweitligist US Palermo ist am Montag in die Serie C zurückgestuft worden und muss in der nächsten Saison drittklassig spielen. Dies entschied das Sportgericht des italienischen Fußball-Verbands FIGC am Montag. Jetzt Fußballreise buchen!
Zwangsabstieg: Palermo und Trainer Rossi in Serie C

Zwangsabstieg: Palermo und Trainer Rossi in Serie C

Die Sizilianer, die von 2004 bis 2017 mit einem Jahr Unterbrechung Erstligist waren, hatten als Tabellendritter der am Samstag beendeten Saison noch alle Chancen auf die Rückkehr in die Serie A und hätten in den Play-offs antreten sollen.

Dem Klub werden diverse administrative Vergehen, darunter Bilanzfälschungen in den Spielzeiten 2014 bis 2017, unter dem langjährigen Klubpräsidenten Maurizio Zamparini vorgeworfen. Zamparini, der in seiner 15-jährigen Amtszeit fast 40 Trainer gefeuert hat, war 2017 von seinem Amt zurückgetreten.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten