Manenti: „Ich verkaufe Parma nicht!“

Der Präsident des FC Parma, Giampietro Manenti, machte Spielern und Fans einmal mehr Mut indem er meinte, dass er den Club nicht verkaufen werde. Das Schlusslicht der Serie A steckt in extremen finanziellen Schwierigkeiten, doch der Boss sieht das nicht so: „Geld ist nicht das Problem. Ich werde Parma nicht verkaufen!“. Mittlerweile hat sich sogar der Bürgermeister der Stadt, Federico Pizzarotti, zu Wort gemeldet und vorgeschlagen, dass der Verein mittels Auktion verkauft wird.

Maneti Giampietro

Manenti meinte: „Geld ist nicht das Problem. Jetzt müssen wir an unseren Plan denken…Gestern haben wir versucht das Problem zu lösen und wir werden unseren Plan sehr bald präsentieren“. Wie dieser „Plan“ allerdings aussehen soll, steht bis dato noch in den Sternen.

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten