Juve: WM-Starter muss unters Messer!

Schlechte Nachrichten für alle Fans von Juventus Turin aus der italienischen Serie A. Abwehrspieler Martin Caceres hat sich in einer Trainingseinheit eine Fraktur im linken Knöchel zugezogen und muss unters Messer. Der Nationalspieler aus Uruguay wird bereits am Montag in der Fornaca Klinik in Turin operiert werden. Wie lange der 27-Jährige ausfallen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Caceres Martin

Caceres hat für Uruguay vier Partien bei der WM in Brasilien absolviert und lief für die „Alte Dame“ in dieser Saison zehn Mal auf. In seiner Karriere spielte er bis dato unter anderem für den FC Barcelona, FC Sevilla und eben Juventus Turin. Sein Vertrag läuft noch bis Ende der Saison 2015/2016.

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten