Präsident: „Sampdoria am Ende auf Rang zwei!“

Der Präsident des Serie A Clubs Sampdoria Genua, Massimo Ferrero, hat ein sehr ambitioniertes Ziel für die restliche Spielzeit. Der 63-Jährige sagte: „Wer Rang zwei belegen wird? Sampdoria. Obwohl ich der Meinung bin, dass sich die Roma zwangsläufig erholen wird nachdem wir sie besiegt haben“. Am gestrigen Abend gewann Sampdoria Genua in Rom mit 2:0 und versetzte der Elf von Rudi Garcia einen empfindlichen Dämpfer im Kampf um Rang zwei.

Ferrero Massimo

Tatsächlich ist das Rennen um Rang zwei in der Tabelle heuer sehr spannend. Juventus wird wohl nur noch theoretisch vom Thron zu stoßen sein, und dahinter tummeln sich Napoli, Roma, Lazio, Fiorentina und Sampdoria innerhalb von nur fünf Punkten. Ferrero meinte weiters: „Nächste Saison können wir nicht um den Titel mitspielen. Aber gebt mir noch zwei Jahre!“

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten