FC Parma: Präsident festgenommen!

Der FC Parma aus der italienischen Serie A kommt einfach nicht zur Ruhe. Wie heute Vormittag vermeldet, wurde der Präsident des Clubs, Giampietro Manenti, festgenommen. Manenti übernahm den Club im Februar und war seitdem nicht fähig, ausstehende Gehaltszahlungen und dergleichen zu bezahlen. Nun wird ihm unter anderem Geldwäsche, Unterschlagung und Betrug vorgeworfen.

Maneti Giampietro

Der Präsident wurde angeblich gemeinsam mit 21 weiteren Verdächtigen nach einer ausgedehnten Razzia in großen Teilen Italiens festgenommen. Der Club versinkt also weiter im Chaos, nachdem Manenti immer wieder betont hatte, dass der Club (von ihm) gerettet wird.

Bildquelle: Youtube

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten