Die neue Saison in der italienischen Serie A soll nicht vor Oktober starten. Das erklärte Fußball-Verbandschef Gabriele Gravina, der einen Meisterschaftstart im September für unwahrscheinlich hält.
Die neue Saison soll nicht vor Oktober starten

Die neue Saison soll nicht vor Oktober starten

Die italienische Regierung denkt derzeit über die Möglichkeit nach, die Stadien in der nächsten Saison wieder für eine beschränkte Zahl von Zuschauern zu öffnen. Der Verband drängt auf eine Lockerung der Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen.

 

SID