Der SSC Neapel überrollte den FC Bologna gleich mit 6:0! Dabei standen zwei Spieler im Mittelpunkt der Partie. Manolo Gabbiadini traf zum 1:0 und 2:0 gegen seinen Ex-Klub. Dries Mertens setzte dann nach der Pause einen drauf. Der Belgier erzielte einen lupenreinen Hattrick (58., 80., 88.), den Schlusspunkt setzte David Lopez (89.) mit dem 6:0! (jetzt Fan-Reise nach Italien buchen!)

 


Quelle: YouTube