Atalanta Bergamo hat die Tabellenführung in der italienischen Serie A erfolgreich verteidigt. Der frühere Klub von Fußball-Nationalspieler Robin Gosens gewann beim weiterhin punktlosen Aufsteiger SSD Monza 2:0 (0:0) und liegt nach fünf Spieltagen zwei Punkte vor der SSC Neapel und Meister AC Mailand.
Rasmus Höjlund (l.) erzielte Bergamos Führungstreffer (Foto: AFP/SID/MIGUEL MEDINA)
Rasmus Höjlund (l.) erzielte Bergamos Führungstreffer
Foto: AFP/SID/MIGUEL MEDINA

Der 19-jährige Däne Rasmus Höjlund (57.) brachte Atalanta in Führung, ein Eigentor von Marlon (65.) besiegelte die fünfte Niederlage für den Klub des früheren italienischen Premierministers Silvio Berlusconi.

 

© 2022 SID