Bereich auswählen

Lade Spieldaten... Zum Live-Ticker

1x1
Serie A

Juventus Turins derzeitige sportliche Lage kann sich absolut sehen lassen. In der Serie A marschiert man unaufhaltsam in Richtung „Scudetto“ und in der Champions League steht man im Viertelfinale. Für den Generaldirektor, Beppe Marotta, ist dies „nur der Anfang“. Der Manager will Juventus wieder an die internationale Weltspitze führen und hat bereits angekündigt, wieder namhafte Spieler zu verpflichten.

Serie A

Der brasilianische Nationalspieler Luiz Adriano hat in einem Interview gemeint, dass es „schwer wird, in der Ukraine zu bleiben“. Der Angreifer von Shakhtar Donetsk hat noch einen Vertrag bis Dezember 2015 und wird aller Voraussicht nach den Club verlassen. Der 27-Jährige wird seit langer Zeit heftig von der Roma aus der italienischen Serie A umworben.