Bereich auswählen

Serie A

Der FC Parma aus der italienischen Serie A kommt einfach nicht zur Ruhe. Wie heute Vormittag vermeldet, wurde der Präsident des Clubs, Giampietro Manenti, festgenommen. Manenti übernahm den Club im Februar und war seitdem nicht fähig, ausstehende Gehaltszahlungen und dergleichen zu bezahlen. Nun wird ihm unter anderem Geldwäsche, Unterschlagung und Betrug vorgeworfen.

Serie A

Der Präsident des Serie A Clubs Sampdoria Genua, Massimo Ferrero, hat ein sehr ambitioniertes Ziel für die restliche Spielzeit. Der 63-Jährige sagte: „Wer Rang zwei belegen wird? Sampdoria. Obwohl ich der Meinung bin, dass sich die Roma zwangsläufig erholen wird nachdem wir sie besiegt haben“. Am gestrigen Abend gewann Sampdoria Genua in Rom mit 2:0 und versetzte der Elf von Rudi Garcia einen empfindlichen Dämpfer im Kampf um Rang zwei.