Ginter erzielt "Tor des Jahres" im Nationalteam

Abwehrspieler Matthias Ginter hat das "Tor des Jahres" in der deutschen Nationalmannschaft erzielt. Der Hacken-Treffer des Borussia-Profis beim 4:0-Sieg in seinem "Wohnzimmer" in Mönchengladbach (16. November) gegen Weißrussland wurde von den Fans bei einer Umfrage auf der Internetseite des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit 38,2 Prozent zum schönsten Tor des Länderspieljahres 2019 gewählt. Jetzt Fußballreise buchen!
Gegen Weißrussland erzielte Ginter das

Gegen Weißrussland erzielte Ginter das "Tor des Jahres"

"Dafür herzlichen Dank an alle Fans der Nationalmannschaft. Es hat mich riesig gefreut", sagte Ginter. Es war das erste Länderspieltor überhaupt für den 25-Jährigen gewesen.

Bei den Frauen setzte sich Carolin Simon durch. Die Spielerin von Bayern München hatte im WM-Vorbereitungsspiel gegen Chile am 30. Mai mit einem Traumtor für den 2:0-Endstand gesorgt.

 

SID

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußballreisen EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams

Folge uns auf Facebook