Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft steht kurz vor dem Einzug in die Endrunde der Nations League. In Warschau gewann die Mannschaft von Bondscoach Louis van Gaal mit 2:0 (1:0) gegen Polen um Weltfußballer Robert Lewandowski. Im abschließenden Prestige-Duell gegen den Nachbarn aus Belgien reicht der Elftal am Sonntag (20.45 Uhr/DAZN) ein Punkt für den Gruppensieg und die damit verbundene Qualifikation für das Finalturnier.
Cody Gakpo (l.) brachte die Niederlande in Führung (Foto: AFP/SID/JANEK SKARZYNSKI)
Cody Gakpo (l.) brachte die Niederlande in Führung
Foto: AFP/SID/JANEK SKARZYNSKI

Der im Sommer von zahlreichen Topklubs umworbene Cody Gakpo (13.) brachte die Gäste im ersten Durchgang in Führung. Arkadiusz Milik vergab in der 52. Minute die beste Chance auf den polnischen Ausgleich, der Stürmer von Juventus Turin schoss aus kurzer Distanz über das Tor. Steven Bergwijn (60.) bestrafte den Fehlschuss wenige Minuten später mit dem 2:0.

Im Anschluss brachten die Niederländer das Ergebnis sicher über die Zeit. Innenverteidiger Matthijs de Ligt vom deutschen Rekordmeister Bayern München kam nicht zu einem Einsatz.

 

© 2022 SID